Kategorien
Aktuelles

Wegebau 2021

Hallo Freunde der Albfelsen ,  

Die Klettermöglichkeiten an unseren Naturfelsen
dürfen nicht verlottern!

Unter diesem Motto findet der diesjährige Aktionstag:

Wegebau an unseren Kletterfelsen

statt.
Wann: Samstag,13.November 2021   
Treffpunkt: Ortsausgang Geislingen Richtung Eybach, Parkplatz des SC- Stadion linke Seite der Hauptstraße.             
Uhrzeit: Pünklich 8:30 Uhr – 08:45 Uhr             

Für ein kleines Vesper wird gesorgt!  
Die Zuwegung zu fast allen Felsen ist marode, wir müssen da was tun! Unter jochen.kornau@freenet.de werden Vorschläge (für „Baustellen“) und Anmeldungen entgegen genommen.
Der Aktionstag ist Vereinsübergreifend an alle gerichtet die den Klettersport auf der Alb unterstützen möchten und wird vom  Arbeitskreis Klettern und Natur Göppingen organisiert.  
Wir hoffen auf viele Unterstützer/ Anmeldungen

Jochen Kornau / AKN-GP

Kategorien
Aktuelles

Aktuelle Situation

Liebe Kletterer,

die Coronapandemie erfordert vielen von uns in dieser besonderen Zeit einiges ab…. So oder so ähnlich begannen im vergangenen Jahr oft Texte, die auf eine bestimmte Problematik hinweisen wollen!!!

Das die Coronapandemie von Beginn an auch an unseren heimischen Felsen wütet, wird einem spätestens bei einem Wochenendbesuch am Kuhfels bewusst. Dabei sind überfüllte Felsen nicht das einzige Problem.

Die IGs in den umliegenden Klettergebieten berichten z.b. von massiven Problemen durch die Missachtung von Felssperrungen (siehe: IG-Klettern Donautal und IG-Klettern Frankenjura).

Auch an den Felsen, die durch den AKN Göppingen betreut werden kam es in letzter Zeit ebenfalls vermehrt zu Missachtungen von Felssperrungen (zuletzt am Beutelsfels, Löwin und kleine Hausener) obwohl diese durch Beschilderungen und entsprechende Infos im Internet (Felsinfo und AKN Seite) klar kommuniziert werden.

Um einen unnötigen Stress zu vermeiden achtet deshalb bitte auf folgende Punkte:

  • Gesperrte Felsen sind Tabu: Wir stehen in ständigem Kontakt mit den Vogelexperten und den Behörden. Sollte eine Brut abgeschlossen oder abgebrochen sein, werden die Felsen wieder geöffnet.
  • Parkt auf Parkplätzen: Welche Parksituationen sich an einem schönen Wochenende auf dem ein oder anderen Parkplatz zeigen grenzen schon an vorsätzlichem assozialem Verhalten. Natürlich sind die meisten Autos, welche z.B. in Oberböhringen parken von Wanderern… aber lasst uns Kletterer mit gutem Beispiel voran gehen!!!
  • Meidet überfüllte Felsen: Es ist niemandem geholfen, wenn eine Kommune, auf dessen Gemarkung ein Fels liegt diesen sperrt, da dort 800%ig gegen jegliche Corona-Hygieneregeln verstoßen wird… Und wenn Ihr an den Kuhfels kommt und sich dort schon gefühlt 465 andere Seilschaften eingereiht haben… DREHT EINFACH UM!!!!!
  • Nehmt alles wieder mit: „No footsteps“… Müll klar, aber auch Kleinigkeiten wie Tape etc. findet im Rucksack immer Platz und wenn Ihr aktiv die Felsenmalerei betreibt, bitte bürstet die Tickmark-Schmierereien anschliesend weg ..;)

Sollten Euch andere Kletterer auffallen, die sich an diese Spielregeln nicht halten (egal ob ausversehen oder aus reiner Egomanie), weißt sie in einem freundlichen Gespräch einfach darauf hin. Wenn sich alle Kletterer so verhalten, dass man uns nichts nachsagen kann, steht einem gemeinsamen Miteinander nichts im Wege!!!

In diesem Sinne, passt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Der David / AKN Göppingen

Kategorien
Aktuelles

Ende Sperrsaison 2021

Ab heute sind alle Felsen im Landkreis Göppingen, welche von einer flexiblen oder starren Sperrung betroffen sind zum Klettern freigegeben!!

Beachtet bitte trotzdem evtl. Regelungen vor Ort wie z.B. das Betretungsverbot der Felsköpfe, lenkt an den Umlenkern um und helft so die sensible Vegetation auf den Felsköpfen zu schützen.

Und jetzt: GO CLIMB A ROCK..

Kategorien
Aktuelles

Sperrungen 2021

Bitte beachtet, dass die Sperrungen in den Gebieten mit einer starren Regelung derzeit in Kraft sind. Dies betrifft:
– Lange Hausener Wand und Walfisch (bis 15.06.)
– Himmelsfels, Donaldstein, Albanus und Ravensteine (bis 31.07.)

Des Weiteren sind bei einigen Felsen, an denen eine flexible Sperrung gilt auch schon die Wanderfalken oder Kolkraben aktiv. Deshalb sind bis zu deren Brutende (bei Brutabbruch ggf. früher) folgende Felsen bis auf weiteres gesperrt:
– Drehfelsen (2. Nebenfels)

An den Felsen, welche flexibel gesperrt sind, werdet ihr von neuen Schildern auf den aktuellen Stand hingewiesen (am Beutelsfels ist nun auch am Parkplatz eins;), alle weiteren Infos zum aktuellen Stand findet ihr hier.

Neue Beschilderung mit dem aktuellen Status
Kategorien
Aktuelles

Absage Wegebau 14.11.2020

Hallo Liebe Kletterer,

am 14.11.2020 wird es keinen offiziellen Wegebau geben.

Um dennoch nicht ganz Tatenlos dem Coronatreiben ausgeliefert zu sein, halten wir alle
engagierten Kletterer an, sich in den nächsten Wochen neben dem Klettersach noch eine Astsäge, Schaufel etc.
unter die Arme zu packen um bei den nächsten Besuchen der Felsen (gemäß der aktuellen Coronaverordnung;)
tätig zu werden. So lassen sich die meisten Wege instand setzten, evtl. im Weg liegende Bäume „wegräumen“ etc.

Eine großangelegte Wegebauaktion wird es geben, sobald dies wieder möglich ist. Dazu wird rechtzeitig informiert.

Kategorien
Aktuelles

Ende der Sperrsaison!

Ab heute sind alle Felsen im Landkreis Göppingen, welche von einer flexiblen oder starren Sperrung betroffen sind zum Klettern freigegeben!!

Beachtet bitte trotzdem evtl. Regelungen vor Ort wie z.B. das Betretungsverbot der Felsköpfe, lenkt an den Umlenkern um und helft so die sensible Vegetation auf den Felsköpfen zu schützen.

Am Wandfuß des Donaldstein befindet sich ein Pfingstnelken-Polster. Bitte helft mit, diese seltene und gefährdete Pflanze zu erhalten.
Danke!

Und jetzt: GO CLIMB A ROCK..

Kategorien
Aktuelles

Warnhinweis Sicherungshaken an Kletterfelsen

Aus aktuellem Anlass an den Schlupffelsen (Lenninger Alb) warnt der DAV-Landesverband Baden-Württemberg vor nicht normgerechten Bohrhaken an Kletterfelsen.